Steffen Ober

„Macht mal Stammdaten“ ... Zeitreise eines 126-jährigen landwirtschaftlichen Handelshauses zum Data Driven Business

11. KnowHow-Meeting ... 21. August 2024 (Steigenberger Hotel Hamburg)

„Macht mal Stammdaten“ ... Zeitreise eines 126-jährigen landwirtschaftlichen Handelshauses zum Data Driven Business
 

Die Raiffeisen Waren Gruppe mit ihren mehr als 3.000 Mitarbeitenden steht für eine lange Geschichte, die bis heute für ihre Geschäfte prägend ist - von der Genossenschaftsidee hin zum mittlerweile international agierenden Großhandelsunternehmen.

Die Handelsaktivitäten sind in vier Sparten aufgeteilt – Agrar, Technik, Energie und Baustoffe. Private und gewerbliche Kunden können ihre Bedarfe vom Geschäft in einem Tankstellenshop bis hin zu Agrar Großmaschinen decken. Der Vertrieb arbeitet in einem Multi Channel Ansatz und bietet den Kunden verschiedene Vertriebswege und Kontaktpunkte an.

Der systemische Weg der Raiffeisen Waren Gruppe ist von stetiger Entwicklung geprägt und bekam im Jahr 2022 eine neue Facette. „Macht mal Stammdaten“ waren die einleitenden Worte der Geschäftsleitung, verbunden mit dem Wunsch eine solide Datenbasis für Artikel und Geschäftspartner zu bilden.

Der Weg scheint das Ziel zu sein und dieser ist geprägt von Veränderungen, Emotionen, systemischen Hürden, organisatorischen Änderungen und der Entwicklung bis hin zur SAP S4/Hana Migration im vergangenen Jahr.

Seien sie gespannt auf eine Zeitreise eines 126-jährigen Unternehmens auf seinem Weg in die technologische Neuzeit mit sauberen Stammdaten.


Vortrag von ...
Steffen Ober (Teamleiter Stammdatenmanagement, Raiffeisen Waren)